Warenkorb

Leer

Die Stadt von Buffalo Bill

Der 8.800 Einwohner zählende Ort Cody östlich des Yellowstone Parks verdankt seinen Namen seinem Mitbegründer, William Frederick Cody, besser bekannt als "Buffalo Bill" (1846-1917).

Jener war ein überaus geschäftstüchtiger Mann – neben dem Bau von Bewässerungskanälen ließ er die Eisenbahn nach Cody verlegen, um die ankommenden Reisenden sodann mit der Postkutsche zum Yellowstone National Park zu verfrachten.

Heute ist Cody ein attraktives und beliebtes Touristenörtchen in bester Cowboy-Manier. Noch immer können die Reisenden im altehrwürdigen “Irma Hotel“ absteigen, das Buffalo Bill 1902 erbaute und nach seiner Tochter benannte. Der aufwändig gestaltete Saloon erfreut sich bis heute bei den Einheimischen großer Beliebtheit.

Wer sich für das Leben Buffalo Bills respektive für die alte Wild-West-Kultur interessiert, kommt am Buffalo Bill Historical Center nicht vorbei. Es gehört zu den hochkarätigsten Westernmuseen der Rocky Mountains mit vier separaten Ausstellungen und einem brillanten Museumsshop.

Darüber hinaus ist das Cody Night Rodeo ein Spektakel, dass Sie keinesfalls verpassen sollten. Es findet in den Sommermonaten jeden Abend in der Rodeo Arena statt und ist eines der beliebtesten Rodeos in ganz Wyoming. In Cody, der selbsternannten “Rodeo Capital of the World“, hat es seit über 50 Jahren Tradition.

zurück zu Wyoming
zurück zur Staaten-Übersicht

Bookmark and Share

   
   

Ob Reisebausteine oder easy2mix - Sie haben die Wahl:

Mit Easy2Mix buchen Sie Ihren Traumurlaub inkl. Anreise, Hotel und Zusatzleistungen direkt als Paket. Easy2Mix bietet Ihnen 5 Paketoptionen, alternativ bieten wir Ihnen über die "Express Suche - Reisebausteine" einzelne Reiseleistungen ebenfalls in gewohnter DERTOUR Qualität.

Reiseführer > Staaten > Wyoming > Cody

Server: AvigoProd02.travelexpress.de   Session: 6DF192D36E3753DC9F5F0BF1168EC9B8.prod02   Release: 11.26.00.0   vom: 10.10.13