Warenkorb

Leer

Geschichte

Think Big

Die Geburtsstunde der Stadt schlug 1783. Der US-Kongress entschied in diesem Jahr, dass die Nation eine permanente Hauptstadt brauche.

USA.de - Washington D.C. - Capitol

Das Capitol

Die Kongressmänner wurden sich nicht einig, welche Stadt diese Rolle übernehmen sollte. Also wurde beschlossen, eine neue Stadt zu gründen. Den Standort wählte George Washington aus.

Die Bundesstaaten Virginia und Maryland stellten ein Quadrat von zehn mal zehn Meilen (etwa 260 qkm) westlich und östlich des Flusses Potomac bereit. Hier wurde der Federal District gegründet. Nun fehlte nur noch die Stadt selbst. 1793 startete der Bau des Capitols , 1800 war es dann soweit: Washington D.C. wurde zur Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika gekürt.

Platz für viele
Pierre L'Enfant wurde 1791 mit dem Entwurf der neuen Hauptstadt beauftragt. Er plante die Stadt für 800.000 Einwohner. Das entsprach etwa einem Viertel der damaligen Bevölkerung der ganzen USA. Der Planer wollte sicherstellen, dass die Stadt ohne Probleme wachsen kann. Im Jahre 1800 hatte Washington knapp 5.000 Einwohner.

Erst um 1870 erreichte die Bevölkerungszahl etwa 138.000 Einwohner. Ursache hierfür war vor allem die starke Zuwanderung von Afroamerikanern nach dem Ende des Bürgerkrieges. Die befreiten Sklaven drängten in die Städte. Noch heute liegt der Anteil dieser Bevölkerungsgruppe an der Einwohnerschaft der Hauptstadt bei über 50 Prozent.

1815 zerstörten britische Truppen weite Teile Washingtons. Es schien, als fehlte der Stadt die Energie für den Wiederaufbau oder gar die Erweiterung. 1846 wurde sogar ein nicht genutzter Teil des Stadtgebietes – mehr als 80 qkm – an Virginia zurückgegeben.

Schließlich wurde doch weiter gebaut – nur nicht gemäß der alten Pläne von Pierre L' Enfant. Erst anlässlich des 100. Geburtstages der Stadt im Jahr 1900 wurden die alten Pläne wiederentdeckt. Unschöne Gebäude wurden neutralisiert, das Aussehen der Stadt an alte Vorgaben angepasst.

Seit 1964 dürfen die Bürger Washingtons an den Präsidentschaftswahlen teilnehmen. Zehn Jahre später wurde Washington der Status einer Stadt zugebilligt. Seitdem gibt es einen Bürgermeister. Bis dahin war Washington "Federal District", stand also unter der unmittelbaren Verwaltungshoheit der US-Regierung. 

Buchen Sie Ihre Reise ...

USA.de - Washington D.C. - Weißes Haus

... nach Washington D.C.

Reiseführer > Staaten > Washington D.C. > Washington D.C. - Geschichte

Server: AvigoProd01.site   Session: 5C7550A9F718697B84366B53A1265B9E.prod01   Release: 11.26.00.0   vom: 10.10.13