Warenkorb

Leer

Horseshoe Bend National Military Park

Die letzte Schlacht

Der 2040 Morgen große Park erinnert an den 27. März 1814. An diesem Tag fand hier die letzte Schlacht des "Creek War" statt, der Auseinandersetzung mit den Creek-Indianern. General Andrew Jackson kämpfte mit der 39. US-Infanterie, 3300 Mann der Tennessee-Miliz und verbündeten Indianern der Upper Creeks und der Cherokee. Auf der anderen Seite standen das Indianer-Oberhaupt Menawa und die Red Stick Warriors.

Der Sieg brachte Andrew Jackson viel Anerkennung. 1828 wurde er zum siebten Präsidenten der USA gewählt. In dem Friedensvertrag, der nach der Schlacht geschlossen wurde, verpflichteten sich die Creek-Indianer, 20 Millionen Morgen Land an die Vereinigten Staaten abzugeben. Das Gebiet gehört heute zu Alabama und Georgia.

Der Park liegt im Osten Alabamas, etwa 20 km nördlich von Dadeville am Highway 49. Von Montgomery sind es 100 km. Der Weg führt zunächst über die Interstate I-85 östlich bis Auburn. Von dort geht es über den Highway 280 nach Dadeville.

zurück zu Alabama
zurück zur Staaten-Übersicht

Bookmark and Share

   
   

Ob Reisebausteine oder easy2mix - Sie haben die Wahl:

Mit Easy2Mix buchen Sie Ihren Traumurlaub inkl. Anreise, Hotel und Zusatzleistungen direkt als Paket. Easy2Mix bietet Ihnen 5 Paketoptionen, alternativ bieten wir Ihnen über die "Express Suche - Reisebausteine" einzelne Reiseleistungen ebenfalls in gewohnter DERTOUR Qualität.

Reiseführer > Staaten > Alabama > Nationalparks

Server: AvigoProd01.site   Session: 02D06E5A331F99B364BD70711EEBB12D.prod01   Release: 11.26.00.0   vom: 10.10.13