Warenkorb

Leer

Fort Worth - Früher Militärcamp - heute Industriezentrum

Ursprünglich sollte 1849 nur ein militärischer Posten am Trinity-Fluss etabliert werden, und zwar von US-Major Ripley Allen Arnold auf Geheiß seines Kommandanten General William Jenkins Worth. Doch als Arnold die passende Stelle gefunden hatte, war Worth in San Antonio am 7. Mai der Cholera zum Opfer gefallen. Das Fort wurde dennoch erbaut und am 6. Juni 1849 eingeweiht. 

Zu Ehren des verstorbenen Befehlshabers erhielt der Standort den Namen "Fort Worth". Als die Armee das Fort am 17. September 1853 verließ, hatten sich bereits zahlreiche Siedler in der unmittelbaren Nachbarschaft niedergelassen, Unternehmen gegründet. Das nach Westen erweiterte Gelände des Forts wurde sofort in die Besiedlung integriert.

Inzwischen hat das ehemalige Militärcamp einen ebenso urbanen wie ländlichen Charakter. Fort Worth ist Verkehrsknotenpunkt und Zentrum für die Raumfahrt-, Kraftfahrzeug-, Nahrungsmittel-, Computer- und pharmazeutische Industrie sowie Erdöl verarbeitende Industrien

   
   

Ob Reisebausteine oder easy2mix - Sie haben die Wahl:

Mit Easy2Mix buchen Sie Ihren Traumurlaub inkl. Anreise, Hotel und Zusatzleistungen direkt als Paket. Easy2Mix bietet Ihnen 5 Paketoptionen, alternativ bieten wir Ihnen über die "Express Suche - Reisebausteine" einzelne Reiseleistungen ebenfalls in gewohnter DERTOUR Qualität.

Reiseführer > Staaten > Texas > Fort Worth

Server: AvigoProd02.travelexpress.de   Session: A9EACCBF991F80F45CB8950F209D3C2B.prod02   Release: 11.26.00.0   vom: 10.10.13