Warenkorb

Leer

EL PASSO

Fünf Brücken nach Mexiko
El Paso/Texas

Im äußersten Westen von Texas, in der Chihuahua-Wüste, liegt El Paso, Grenzstadt zu Mexiko und New Mexico. Wie keine andere Stadt der USA ist El Paso geprägt vom “Wilden Westen” und dem Einfluss der indianischen und hispanischen Kulturen seiner Nachbarländer. Gemeinsam mit seiner Schwesterstadt, dem mexikanischen Ciudad Juárez, bildet El Paso die größte binationale Metropole der Welt. Fünf Brücken führen über den Rio Grande, der die Grenze markiert.

“Paso del Norte”, “Pass des Nordens”, nannten die spanischen Eroberer im 16. Jahrhundert diese Region in den Franklin-Bergen, den letzten südlichen Ausläufern der Rocky Mountains. Die geographische Lage El Pasos macht schnell vergessen, dass man sich auf texanischem Boden befindet: Houston in Texas ist fast genauso weit entfernt wie Los Angeles im drei Staaten entfernten Kalifornien. Und auch die Uhren ticken anders als im Rest des Landes – in El Paso gilt nicht Central, sondern Mountain Time.

El Paso ist von der Sonne verwöhnt – nicht umsonst lautet der Beiname der Stadt “Sun City”. Mit mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr ist die Stadt prädestiniert für Outdooraktivitäten aller Art. Das Klima ist mild, trocken und gut verträglich; nahezu täglich erstrahlt der Himmel in tiefem Blau. Wanderer wie Mountainbiker finden in den umgebenden Franklin Mountains ideale Bedingungen für ihre Sportart. Beliebt bei Kletterern ist der “Hueco Tanks State Historical Park”. Prähistorische Felszeichnungen geben Zeugnis von der Tatsache, dass hier vor Jahrtausenden Indianer siedelten. Durch El Paso verlaufen einige der ältesten Straßen Amerikas, wie auch die über 400 Jahre alte Stadt selbst eine der ältesten des Südwestens ist. Vom Dach des Ranger Peak in den Franklin Mountains bietet sich ein atemberaubender Blick auf El Paso und Mexiko. Hinauf gelangt man in Windeseile mit der 2001 eröffneten “Wyler Aerial Tramway”. Von hier oben sieht man den Pass, nach dem die Stadt benannt wurde, und das weit verzweigte Netz von Straßen, das Texas mit den Nachbarstaaten verbindet.

Damals wie heute spielten diese Handelswege eine entscheidende Rolle in der Geschichte El Pasos. Auch als militärischer Stützpunkt ist die Stadt von Bedeutung – ganz in der Nähe liegt “Fort Bliss”, der größte Luftwaffenstützpunkt der Welt. Hier befinden sich die Flugabwehrraketenschule der US-Armee sowie die Raketenschule der deutschen Luftwaffe. Das riesige Gelände beherbergt drei interessante Militärmuseen.

Das Gebiet um El Paso war die erste dauerhaft besiedelte Region von Texas. Ausgehend vom Reservat der Tigua-Indianer führt ein markierter Weg zu den spanischen Missionen im Lower Valley, die als die ältesten des Landes gelten – der “Old Mission Trail”. Als Grenzstadt wurde El Paso über die Jahrhunderte hinweg von verschiedenen Kulturen geprägt. Einflüsse, die sich im Stadtbild wie auch im kulturellen Angebot vielfach widerspiegeln – und nicht zuletzt in der Küche. Hier gibt es das beste mexikanische Essen im Südwesten.
 

   
   

Ob Reisebausteine oder easy2mix - Sie haben die Wahl:

Mit Easy2Mix buchen Sie Ihren Traumurlaub inkl. Anreise, Hotel und Zusatzleistungen direkt als Paket. Easy2Mix bietet Ihnen 5 Paketoptionen, alternativ bieten wir Ihnen über die "Express Suche - Reisebausteine" einzelne Reiseleistungen ebenfalls in gewohnter DERTOUR Qualität.

Reiseführer > Staaten > Texas > El Passo

Server: AvigoProd04.site   Session: 37E9DF4BA32ED7296C8A31EEFAEC8C3E.prod04   Release: 11.26.00.0   vom: 10.10.13