Warenkorb

Leer

Alabama Überblick

Der Goldspecht-Staat

Mit 131.443 qkm ist Alabama annähernd so groß wie Großbritannien. Die Herkunft des Namens „Alabama“ ist umstritten. Er könnte auf den Namen eines Indianerstammes zurückgehen, aber auch auf eine Kombination der Worte Alba (dichtes Gebüsch) und Amo (säubern, sammeln), was frei übersetzt etwa "Rodung von Gebüsch" bedeutet. Alabama trat 1819 als 22. Mitglied den Vereinigten Staaten bei.
Seit Anfang des 19. Jahrhunderts dominierte die Baumwolle die die Wirtschaft, noch heute wichtiger Produktionszweig. Mittlerweile werden allerdings auf vielen der ehemaligen Baumwollfeldern Mais, Erdnüsse und Sojabohnen angebaut. Im Zuge der Industrialisierung im 20. Jahrhunderts entstanden Großindustrien in den Bereichen Düngemittel, Munition und Aluminiumverarbeitung. Als Herz des Dixieland spielt Alabama eine zentrale Rolle in der Geschichte des Südens. Alabamas Hauptstadt Montgomery war die erste Hauptstadt der Konföderation im amerikanischen Bürgerkrieg. Die historischen Gebäude und Gärten stehen können von Touristen besichtigt werden. Besonders beliebt sind die Badeorte und Strände an den Küsten von Dauphin Island, Golf Shore und Mobile Bay. Einige Kuriositäten haben bis in die heutige Zeit überlebt, zum Beispiel das Verbot für Domino-Spielen am Sonntag oder Kirchgang mit falschem Schnurrbart.

zurück zu Alabama
zurück zur Staaten-Übersicht

Bookmark and Share

   
   

Ob Reisebausteine oder easy2mix - Sie haben die Wahl:

Mit Easy2Mix buchen Sie Ihren Traumurlaub inkl. Anreise, Hotel und Zusatzleistungen direkt als Paket. Easy2Mix bietet Ihnen 5 Paketoptionen, alternativ bieten wir Ihnen über die "Express Suche - Reisebausteine" einzelne Reiseleistungen ebenfalls in gewohnter DERTOUR Qualität.

Reiseführer > Staaten > Alabama > Überblick

Server: AvigoProd04.site   Session: 765227A6871BBAA235C4760D271B7223.prod04   Release: 11.26.00.0   vom: 10.10.13